Geburtstage
am 23.04.2018


Heute haben 2 BSC-er Geburtstag:


Oskar
Wittenberg
(16.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



2.B-Junioren: Berliner SC - Rot-Weiß Hellersdorf 1:1 (0:1)


23. Mar 2014 

Achtungserfolg auf dem Hubi.

Heute war Rot-Weiß Hellersdorf zu Gast auf dem Hubi. Das Hinspiel ging mit 3:0 glatt verloren. Da die Gäste zur Zeit aber schwächeln und unsere Jungs wesentlich besser spielen als in der Hinrunde, konnten wir uns durchaus etwas ausrechnen.

Altersmäßig waren wir mit nur einem 97er wieder hoffnungslos unterlegen. Daher mußte diesmal das 4-3-2-1-System ran. So gestalteten wir die Partie offen. Von Beginn an fielen die Gäste haupsächlich durch Fouls auf und es hätte eigentlich jeder Zweikampf abgepfiffen werden müssen, da ständig die Ellenbogen eingesetzt oder nachgehakt wurde. Nachdem sich unsere Jungs an die rüde Spielweise gewöhnt hatten, kamen auch bessere Offensivaktionen zustande. Leider fehlte doch etwas die Passgenauigkeit, sonst wäre sogar die Führung drin gewesen. Mit zunehmender Spieldauer merkte man Hellersdorf Nervösität an, da sie kaum zu klaren Chancen kamen und sich auf ungefährliche Fernschüsse verlegten. Leider kamen sie in der 35 Minute nach einer Standardsituation zur Führung. So ging es dann auch in die Kabine.

Frisch motiviert zeigten unsere Adler den besseren Fussball und hielten auch in den Zweikämpfen gut dagegen. Hellersdorfs hatte da nur "Körpereinsatz" entgegenzusetzen, was zwei gelbe Karten und eine Zeitstrafe zur Folge hatte. Aber auch die zeitweise Überzahl konnten wir nicht nutzen, da kaum Spielfluss aufkam. Letztendlich belohnten sich unsere Jungs indem Jonas nach einem Freistoß in der 79. den Ausgleich erzielte. In der Nachspielzeit wäre sogar noch der Siegtreffer möglich gewesen, sollte aber nicht sein.

Auf jeden Fall wieder eine sehr gute Leistung unserer Jungs, die sich in den Zweikämpfen der etwas härteren Gangart deutlich verbessert haben. Besonders hervorzuheben ist allerdings der Teamgeist: alle haben alles gegeben, gekämpft, nie aufgegeben und sich schließlich auch belohnt.

Zwei Spiele ungeschlagen - der Beginn einer Serie?

Kader: Niki, Julian, Memo, Jan K., Viktor, Robert, Dylan, Jasper, Jan Ch., Robby, Colin, Jonas, David, Corin