Geburtstage
am 22.04.2018


Heute hat 1 BSC-er Geburtstag:


Robin
Kersten
(29.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



D1 - knappes Ding gegen Dynamo


14. Nov 2015 

Die Ausgangslage vor dem Punktspiel am Samstag beim BFC Dynamo hätte für die U13 des Berliner SC nicht schlechter sein können. Insgesamt sieben Spieler standen verletzungs- und schulbedingt nicht zur Verfügung und das gegen einen angeschlagenen Gegner, der nach sechs Niederlagen in Folge auf einem Abstiegsplatz steht obwohl das sportliche Potential für deutlich mehr reichen müsste.

In der Vorbereitung gab es insgesamt drei Aufeinandertreffen beider Teams, zweimal gewannen die Adler, eine Partie endete unentschieden.

Und am Samstag war es wieder ein enges und umkämpftes Match mit großem Unterhaltungswert für die Zuschauer. Zu Beginn war der BSC am Drücker und hätte bei besserer Chancenverwertung mehr als nur das 1:0 in der 10. Spielminute erzielen können. Mitte der ersten Hälfte kam der BFC besser ins Spiel und nach einem Eckball in der 21. Minute zum Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es in die wohlverdiente Halbzeitpause.

Auch im zweiten Abschnitt hatten die Adler das Spiel im zunächst im Griff und konnten wiederum in Führung gehen. Weitere hochkarätige Chancen zur vorzeitigen Entscheidung blieben ungenutzt und völlig überraschend gelang dem BFC nach einem Ballverlust im Spielaufbau der Ausgleich. Aber auch davon ließ sich der BSC nicht unterkriegen, in der 52. Spielminute gab es Freistoß für die Adler in aussichtsreicher Position. Mit einem tollen Schuss aus 15 Meter an der Mauer vorbei gelang den Schwarz-Gelben der umjubelte 3:2-Siegtreffer.

Glückwunsch an das gesamte Team zu weiteren drei Punkten!

Starke Leistung Jungs!

Abgerundet wurde das sportliche Wochenende für ein Teil der Mannschaft mit dem Besuch des Basketballspiels Alba vs. Bayern München am Sonntag in der Mercedes-Benz-Arena.