Geburtstage
am 22.01.2018


Heute haben 2 BSC-er Geburtstag:


Nils
Köhne
(18.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



F1 - Sieg im Derby


03. Okt 2015 

Mit kompletter Mannschaftsbesetzung stand unser nächstes Auswärtsspiel gegen den FC Brandenburg am Samstag, den 03.10.2015, an. Das Team traf sich bei herrlichem Herbstwetter mit viel Sonnenschein bei unseren Gegnern. Wir kannten unsere Gegner und wussten, dass diese bei einem Turnierspiel gegen uns relativ schnell die Führung übernommen hatten. Darauf stellten wir uns ein und das Spiel begann auch sehr spannend.

Bereits in der 1. Spielminute musste unser Torwart Louis ran. Aber für ihn war der erste Schuss der Gegner auf unser Tor nicht gefährlich. Louis wehrte den Ball sicher ab. In der 3. und 4. Spielminute hatte unserer Stürmer Emil zwei gute Torchancen, die leider aber nicht zum Erfolg führten. In der 5. Spielminute war wieder unser Torwart Louis gefragt, aber auch den Schuss in unser Tor durch unsere Gegner, den Spielern des FC Brandenburg, hat er sicher gehalten.

Zur Erleichterung aller viel dann in der 9. Spielminute das 1:0 für unsere „kleinen Adler“ des Berliner SC durch einen sehr präzise geschossenen Pass unseres Spieler Taykut auf den Schützen EMIL. Bereits in der 10. Spielminute hatte unser Abwehrspieler Lukas eine tolle Torchance. Aus seiner Position heraus versucht Lukas es immer wieder mit starken Weitschüssen, das gegnerische Tor zu treffen. Aber leider prallte der Ball an einem Gegner, der unmittelbar vor dem Tor stand, seitlich ab. In der 11. Spielminute viel dann das 2:0 durch unseren Spieler TONI, der sein Glück zunächst erst einmal nicht wahrgenommen hat. Aber dann war die Freude groß, dass der Ball doch ins Tor unserer Gegner gelangte. 2 Minuten später viel bereits das 3:0 durch unseren Spieler TAYKUT, der einen schönen Pass von unserem Lukas angenommen hat und den Ball weiter ins Tor beförderte. Die Gegner hatten dann kaum noch eine erwähnenswerte Torchance. Sie versuchten den Ball immer wieder uns abzunehmen, aber durch unseren Abwehrspieler Lukas, der sehr viele Zweikämpfe vor unserem Tor bespielte, gelang der Ball dann wieder zu unseren „Füßen“. In der 13. Spielminute viel dass 4:0 durch unseren Spieler ERAN und bereits 10 Sekunden später das 5:0 durch LUKAS. Mit einem Halbzeitstand von 5:0 ging es in die Halbzeitpause.

Es sollte aber bei einem 5:0 bleiben, da in der 2. Halbzeit nicht ein Tor durch uns oder unsere Gegner, dem FC Brandenburg viel. Beide Teams bemühten sich sehr, dass noch Tore geschossen wurden, aber irgendwie sollte es am Ende nicht klappen. Deshalb ging die F 1 des Berliner SC mit einem 5:0 ins herbstlich schöne Wochenende.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH unseren „kleinen Adlern“!!!!

Teamaufstellung:

Lukas, Eran, Bönki, Taykut, Emil, Lenni, Toni, Amin und unser Torwart Louis