Geburtstage
am 18.01.2018


Heute haben 3 BSC-er Geburtstag:


Peter
Berresheim
(76.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



H3 - Pleite im Spitzenspiel


04. Okt 2015 

Bereits vor dem Spiel war klar, dass mit der Partie beim Spitzenreiter die erste ernsthafte Aufgabe in dieser Spielzeit auf uns zukam.

Entsprechend konzentriert gingen wir in das Spiel und konnten in der ersten Viertelstunde ein deutliches Übergewicht aufbauen, konnten allerdings keine zwingenden Chancen herausspielen. 
Die Platzherren kamen mit zunehmender Spielzeit besser ins Spiel und durch zwei Nachlässigkeiten in unserer Defensive auch zu zwei guten Chancen in der 10. und 23. Minute.

In die Pause ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

Nach dem Wechsel ist es uns leider nicht gelungen, die Spielkontrolle zu übernehmen. Die Platzherren konnten mit ihrem robusten Spiel unseren Spielfluss immer wieder unterbinden. 
In der 60. Minute setzte sich nach einem langen Zuspiel der gegnerische Stürmer gegen
beide !!! Innenverteidiger durch und erzielte die Führung. Diese Tor hätte nie und nimmer fallen dürfen.

Wenig später ließ der gerade eingewechselte Micha eine hundertprozentige Gelegenheit zum Ausgleich aus. 
In der Folge bemühten wir uns, den Druck zu erhöhen, jedoch wurden zu wenig klare Torchancen erspielt. Die Prenzelberger hielten mit großem Kampfgeist dagegen.

In der Nachspielzeit kamen wir noch zu einer hundertprozentigen Chance: Victor lief seitlich allein auf den Torwart zu und lupfte über diesen. Der mitgelaufene Marcel brauchte den Ball nur noch über die Linie zu drücken und wurde in diesem Moment zu Boden gerissen. Zum Entsetzen der BSCer entschied der ansonsten gut leitende Schiedsrichter nicht auf Elfmeter. So konnten die Gastgeber die knappe Führung ins Ziel retten.

Unter dem Strich steht eine knappe Schlappe, da wir es nicht vermochten, unsere spielerische Überlegenheit in etwas Zählbares umzusetzen.

Wir spielten in folgender Formation: Niklas – Alexey (60. Micha, ab 73. Alexey), Marcel, Lennart, Tim – Levin, Adriaan, Leon, Oguz, Martin – Victor.