DAS BSC-WOCHENENDE im Rückblick

Und hier der Rückblick auf das letzte Punktspielwochenende in 2018.

FREITAG

Der Abstand zu den Aufstiegsplätzen vergrößerte sich, aber der Gegner soll auf Abstand gehalten werden.

ALTLIGA Ü50
Berliner SC - 1.FC Lübars         0:0

SAMSTAG

Ein toller Samstag. Alle fünf Spielpaarungen konnten die Adler für sich entscheiden, darunter die Duelle in den oberen Regionen der Tabelle  bei der 1.A (erster gegen dritter), der 4.D (vierter gegen dritter) und der 2.B (dritter gegen ersten). Eine Tolle Bilanz!

Die Spiele in der Übersicht:

D-JUGEND
U13: VFB Fortuna Biesdorf -  Berliner SC      1:2

Ein ganz wichtiger Sieg beim Tabellenletzten! Damit hat unsere U13 ein gutes Polster  von 9 Punkten auf die Abstiegsplätze und ein Spiel gegen die Füchse steht am 15.12. ja noch aus.

Berliner SC IV - (3) FC Viktoria 1889 Berlin V  7:1

Unser Jugendleiter Hoffi, als Interimscoach eingesprungen, war begeistert von der Qualität unserer D4-Adler. Deutlicher Sieg gegen den Tabellennachbarn festigt Platz 3.

C-JUGEND
Berliner SC -  Köpenicker SC                         5:0

Schon davor sah Hoffi seine Jungs deutlich gegen den Tabellenletzten siegen. Es geht dermaßen eng zu in der C-Jugend-Verbandsliga, dass man diese Punkte auch machen muss. Abstand zu den Abstiegsrängen nur 4 Punkte, zum zweiten Platz aber auch nur 3 Punkte.

B-JUGEND

Berliner SC II - Köpenicker SC                              4:2

Den Tabellenführer gestürzt und nun sich selbst an die Spitze gesetzt = Herbstmeister! Tolle Leistung unserer U16 gegen die durchschnittlich ein Jahr ältere Konkurrenz.

A-JUGEND
FC Internationale - Berliner SC                            1:2

In einem packenden und nerveraufreibenden engen Spiel siegte unsere U19 bei einem der ärgsten Verfolger. Schrecksekunde in der 60. Minute als Torwart Leon Dietrich wegen Foulspiels des Feldes verwiesen wurde, aber Ersatz Jörn Reher hielt den 2:1 Vorsprung fest. Damit vergrößerte sich der Abstand auf den Zweiten, jetzt wieder SV Empor, auf sechs Punkte. Ebenfalls ist damit der Herbstmeistertitel verbunden!

SONNTAG

So schön wie der SAmstag war, so trist war der Sonntag. Nur das erste Spiel konnte schwarz/gelb für sich antscheiden, aber das war auch ein ganz wichtiges. Unsere U14 konnte sich mit dem Sieg beim Tabellennachbarn über den Strich in die Winterpause hieven.

C-JUGEND
SV Rot-Weiss Viktoria Mitte II - (11) Berliner SC II      2:8

 

Danach gab es leider eine Niederlage nach der anderen. Die U17 fiel auf den zweiten Platz zurück und musste den Füchsen den Titel Herbstmeister überlassen. Zwei Punkte beträgt der Abstand. Da ist noch alles drin!

B-JUGEND
SV Empor Berlin - Berliner SC                                       3:1

Empor war an diesem Tag einfach klar besser. Das muss man akzeptieren und sportlich nehmen. Trotzdem eine tolle Hinrunde mit einem zweiten Platz nach der Hinrunde.

A-JUGEND
VfB Hermsdorf -  Berliner SC II                                     5:2

MÄNNER

Pleite! Alle unsere Männerspiele gingen verloren!


Berliner SC II -  Berliner Hilalspor                                 1:4

Ein überragender Uzuner besiegte zu naiv verteidigende Adler. 6 Punkte Abstand zum ersten Nichtabstiegsplatz sind ein dickes Brett. Aber unsere Zweite Herren hat es bereits viermal geschafft, in der Rückrunde das rettende Ufer noch zu erreichen.


Berliner SC -  SV Empor Berlin                                       0:2

Ein frühes Eigentor und danach ein wenig konstruktives Spiel, am Ende noch ein Konter das wars. Auch wenn der Kontakt zur Spitze jetzt abgerissen ist, war es doch eine Hinrunde die deutlich über den Erwartungen lag. Mit nun schon 33 Punkten, ist auch in der nächsten Saison der Berlin-Liga-Platz sicher und Fabian Gerdts hat genügend Zeit die mAnnschaft weiter zu entwickeln.

Berliner SC III - BSC GW Neukölln III                           0:2

Wenn auch erst in der Schlußminute klar gemacht, war es doch ein verdienter Sieg der Grün-Weißen, die einen Schiedsrichter stellten, den man nur loben konnte. Ach wäre das immer so bei den Unteren!

Follow us!

  • Folge uns auf Facebook
  • Folge uns auf Instagram
  • Folge uns auf YouTube