Geburtstage
am 21.07.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



Concordia Wittenau - Berliner SC II 1:2 (0:1)


25. Nov 2013 

Matchwinner Leon Gillwald

Trotz aller Warnungen der Trainer begannt die Mannschaft heute mit einem gewissen Schlendrian. Die Folge war ungenaues Passspiel und schwaches Zweikampfverhalten. Nur zwischendurch blitzte das spielerische Vermögen mal auf.
Dazu kam noch ein sehr kleinlich pfeifender Unparteiischer, wodurch der Spielfluss zusätzlich immer wieder unterbrochen wurde.

Nachdem wir bei einigen Schnitzern in der Abwehr entweder durch gute Paraden von Jonas oder aber durch das Unvermögen der gegerischen Stürmer nicht in Rückstand gerieten, konnte Leon einen der wenigen vernünftigen Angriffsspielzüge in der 44. MInute im Nachschuss erfolgreich abschließen.

Nach entsprechender Pausenansprache wurde unser Spiel zunächst besser, ohne dass es wirklich zufriedenstellte. In dieser Phase ließen wir einige hochkarätige Gelegenheiten liegen, um den Sack zuzubinden. So kam leider weiter keine richtige Ruhe in unsere Aktionen. 

Die aufopferungsvoll kämpfenden Hausherren kamen dann in der 72. Minute zum Ausgleich, als wir wieder einmal nicht entschlossen genug verteidigten.

Glücklicherweise konnte Kapitän Leon in der 82. Minute mit einem Scharfschuss aus spitzem Winkel die erneute Führung erzielen. Da wir danach noch zwei hundertprozentige Chancen ausließen, blieb es bis zum Ende eng. Nach vier Minuten Nachspielzeit war dieser Grottenkick endlich mit einem für uns glücklichen Ende beendet.

Nach diesem Spiel bleibt als Fazit vor allem die Warnung, dass man für den Erfolg etwas tun muss. Auch scheinbar unterlegene Gegner müssen erst einmal besiegt werden. Voraussetzungen sind eine kontinuierliche Trainingsbeteiligung und eine professionelle Vorbereitung auf das Spiel. Einige Spieler machten heute einen nicht sehr ausgeschlafenen Eindruck!!