Geburtstage
am 17.07.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



D1 - Schlappe bei Türkiyemspor


19. Sep 2015 

Nach zwei klaren Pflichtspielsiegen zum Auftakt der neuen Saison fuhren die Adler sehr optimistisch am vergangenen Samstag zum zweiten Punktspiel nach Kreuzberg. Schon bei den Trainingseinheiten unter der Woche war aber leider ein leichter Schlendrian bei der Mannschaft zu spüren. Der Trainer warnte nach dem Anschlusstraining am Donnerstag das Team davor mit dieser Einstellung in die Partie zu gehen. Leider fielen diese Worte nicht auf fruchtbaren Boden.

Nur in den Anfangsminuten war der BSC im Vorwärtsgang und verzeichnete die erste Torchance im Spiel. Es sollte die einzige in den ersten 30 Minuten bleiben. Türkiyemspor war von nun an die bessere Mannschaft, williger und vor allem in den Zweikämpfen deutlich präsenter. Die Adler ließen den Gegner gewähren ohne ernsthaft anzugreifen. Und durch drei vermeidbare individuelle Fehler lag der Gastgeber zur Halbzeit mit 3:0 vorn.

Zu Beginn der zweiten Hälfte gelang es dem BSC zunächst durch einige Umstellungen in der Offensive das Spielgeschehen in die Hälfte des Gegners zu verlagern. Und nach einer schönen Kombination gelang der verdiente Anschlusstreffer. Nur Sekunden später hatten die Fans der Adler schon wieder den Torjubel auf den Lippen – leider ging der Ball am Tor vorbei. Das war es aber mit dem Offensivbemühungen, Türkiyemspor kontrollierte von nun an die Partie und erspielte sich weitere klare Chancen. Aber erst durch einen weiteren Fehler im Spielaufbau des BSC gelang den Kreuzbergern ein Treffer zum 4:1 Endstand.

Glückwunsch an Türkiyemspor zum verdienten Sieg.
Jungs, mit dieser Einstellung wird es schwierig in der ausgeglichenen Liga das gesteckte Saisonziel zu erreichen. Fußball bedeutet auch kämpfen und mit der richtigen Einstellung den Sport zu betreiben und das beginnt bereits im Training!

Am kommenden Wochenende gibt es gegen Hertha BSC die Möglichkeit der Widergutmachung. Kopf hoch, weiter geht´s!!!