Geburtstage
am 20.06.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



D1 - deutliche Derbypleite


28. Nov 2015 

Am 9.Spieltag hatte der BSC die Möglichkeit sich für das Pokalaus in der zweiten Runde des Axel-Lange-Cups zu revanchieren. Gegner am vergangenen Samstag auf dem schneebedeckten Kunstrasen an der Hubertusallee war der Ortsnachbar SC Charlottenburg. Die Jungs von der Waldschulallee hatten unter der Woche in einem spannenden Pokalspiel den Frohnauer SC knapp mit 4:3 besiegt und waren in die Zwischenrunde eingezogen.

Entsprechend gewarnt sollten die Jungadler hoch motiviert in dieses für beide Mannschaften wichtige Meisterschaftsspiel gehen. Die ersten Aktionen sahen zunächst noch ganz erfolgsversprechend aus, zweimal gab es die Möglichkeit in Führung zu gehen – leider ohne Erfolg. Der SCC machte es da deutlich besser und ging mit dem ersten Angriff in der 4. Minute in Führung. Mit dem Ausgleich sieben Minuten später keimte noch einmal Hoffnung auf Seiten der Adler auf aber nur 120 Sekunden später lagen die Gäste wieder vorn. Bis zur Halbzeit erhöhte der SCC, der mit diesen schwierigen Platzverhältnissen deutlich besser zu Recht kam, auf 5:2.
In der Kabine gab es nach kurzer Fehleranalyse die Aufforderung an das Team sich deutlich konzentrierter und vor allem engagierter zu präsentieren. Der Wille war sicher da aber gleich die erste Aktion des SCC im zweiten Abschnitt war erfolgreich. Damit war der Widerstand bei den Schwarz-Gelben gebrochen.
Am Ende gewannen die Gäste, auch in der Höhe, verdient mit 10:3.

Jungs, die Leistung haben wir nach dem Spiel ausführlich analysiert.

Man darf hinfallen aber nun heißt es arbeiten und wieder aufstehen!

Ein kleiner Teil der Mannschaft hatte bereits am Sonntag die Möglichkeit zu zeigen dass es besser geht. Mit zwei erstmalig eingesetzten Neuzugängen gewannen die Adler den Herbstcup des Mariendorfer SV. In der sehr schönen Sporthalle in der Bosestraße gelangen dem BSC-Nachwuchs in den 6 Spielen 6 Siege ohne Gegentreffer.
Herzlichen Glückwunsch an das Team zum Turniersieg und vielen Dank an den MSV 06 für die Einladung und das tolle Buffet!