Geburtstage
am 20.06.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



D2 - die Füchse eine Nummer zu groß


26. Sep 2015 

Die Füchse eine Nummer zu groß.

Wir starteten schwach in die Partie und kassierten sofort in Minute eins den 0:1 Rückstand.
Nach knapp zehn Minuten fingen wir an dagegen zu halten und kämpften uns ins Spiel. Durchaus hatten wir in dieser Phase einige gute Ansätze und gute Abschlüsse, leider blieb uns der Ausgleich verwehrt.
Die Füchse ebenfalls mit guten Chancen, aber zunächst mit wenig Glück vor unserem Tor. Das 0:2 fiel nach einem abgefälschten Schuss.

Nach der Pause lief bei uns kaum noch was zusammen. Wir schafften es weder in die Zweikämpfe zu kommen, noch den Ball länger in den eigenen Reihen zu halten.
Die Füchse dagegen eiskalt im zweiten Spielabschnitt. Zu dilettantisch waren unsere Fehler in der Defensive um hier von Pech zu sprechen.

Das war mit Sicherheit heute ein Schritt in die falsche Richtung, denn wir zeigten insgesamt zu wenig Ansätze von dem was wir zeigen wollen. Aber auch jetzt heißt es aufstehen, Mund abputzen und weiter hart arbeiten.

Nächste Woche fahren wir zum SCC nach Charlottenburg. Anstoß ist am Samstag um 14.00 Uhr in der Waldschulallee.