Geburtstage
am 21.06.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



F1 - guter Start in den Herbst


07. Nov 2015 

Unser erstes Punktspiel nach den Oktoberferien fand am Samstag, den 07.11.2015, Anstoß 09.00 Uhr, auf unserem Hubi statt. Noch ziemlich Müde trafen wir alle um 08.00 Uhr ein. Aber schnell haben unsere Trainer unsere müden „kleinen Adler“ aufgeweckt. Voller Vorfreude auf das Punktspiel machte sich das Team auf dem Rasen im Stadion warm. An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass wir in unserem Team ein neues Teammitglied „MICA“ begrüßen dürfen, der somit sein erstes Pflichtspiel mit uns absolvierte. Mica, an dieser Stelle noch einmal ein „herzliches WILLKOMMEN“!

Das erste Tor ließ nicht allzu lange auf sich warten. Bereits in der 2. Spielminute erschoss unser Spieler ERAN das 1:0. In der 4. Spielminute hatte dann unser Spieler Bönki eine gute Torchance, die aber leider nicht zum erwünschten Treffer führte. Die Spieler des Mariendorfer SV wollten aber auch mit einem Sieg vom Platz gehen und erspielten sich dann in der 6. Spielminute das Anschlusstor. 1:1 ging es dann rasant weiter, denn unsere Spieler ließen sich davon nicht abschrecken. Sie kämpften weiter und dies gelang den „kleinen Adlern“. Sie wurden in der 7. Spielminute belohnt mit dem Führungstreffer zum 2:1, erneut durch unseren Spieler ERAN. Dann lief es für unseren kleinen Adler wieder rund. In der 10. Spielminute hatte Bönki eine gute Torchance und in der 12. Spielminute viel das 3:1 durch unseren Spieler ERAN durch einen toll platzierten Pass durch Emil. Aber auch die Spieler des Mariendorfer SV ließen die Köpfe nicht hängen. Sie spielten mit viel Engagement und dieses wurde dann wiederum in der 16. Spielminute belohnt. Somit stand es dann 3:2. Aber unser Team wurde dadurch wieder motiviert, weiter zu kämpfen und bereits 30 Sekunden nach dem Gegentor flanke Amin auf unseren Spieler TAYKUT, der den Ball direkt mit dem Kopf ins gegnerische Tor versenkte. Somit gingen wir mit dem Stand von 4:2 in die Halbzeitpause.

Nach einer Teambesprechung und kleiner Stärkung ging es dann in die 2. Halbzeit. Gleich in der 1. Spielminute hatte dann unser Spieler Eran wieder eine gute Torchance und in der 2. Spielminute flankte Taykut den Ball zu AMIN, der diesen dann wieder ins gegnerische Tor köpfte. 5:2 ging es dann spannend weiter. In der 3. Spielminute hatte unser Spieler Lukas eine tolle Torchance und wenige Minuten später auch Weitere durch unsere Spieler Eran und Taykut. Doch in der 12. Spielminute erzielten unsere Gegner das 5:3. Man kann nicht sagen, dass das Spiel einseitig war. Es war sehr spannend und man hat auch gesehen, dass unsere Gegner gewinnen wollten. Aber trotz dessen vollendete dann unser Spieler LUKAS mit einem schönen Kopfballtor (resultierend nach einer durch uns ausgeführten Ecke) unseren Siegesstand zum 6:3.

Mit diesem Sieg gingen dann alle Spieler, Eltern und mitfiebernden Freunden in ihr wohlverdientes Wochenende.

Teamaufstellung: Lukas, Eran, Bönki, Taykut, Emil, Lenni, Amin, Mica und unser unser Ersatztorwart Lenni