Geburtstage
am 21.06.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



H3 - Arbeitssieg führt zurück in die Erfolgsspur


18. Okt 2015 

Nach zuletzt 180 torlosen Minuten trotz klarer spielerischer Vorteile sollte heute wieder ein Sieg eingefahren werden. 

Mit veränderter Offensivformation gingen wir daher in das Spiel.

Gegen die spielerisch deutlich unterlegenen Gäste konnten wir nach 10 Minuten durch Oguz in Führung gehen. Marcel erhöhte in der 23. Minute auf 2:0.

In der Folge wurden diverse Angriffe durch fehlende Konzentration und Überheblichkeit nicht erfolgreich abgeschlossen. 

In der 37. Minute konnten die Gäste durch einen Strafstoß verkürzen. 

Kurz vor dem Wechsel stellte Oguz den alten Abstand wieder her. 

Zur zweiten Halbzeit nahmen wir drei Wechsel vor und in der 63. Minute zwei weitere, so dass möglichst viele Spieler Spielpraxis sammeln konnten. 

Leon konnte in der 64. Minute mit einem strammen Schuss, nachdem der Gegner gut „aufgelegt“ hatte, auf 4:1 erhöhen. Den Endstand erzielte Niklas in der 86. Minute mit einem Foulelfmeter.

Insgesamt ein ungefährdeter Sieg auf dem schwierig zu bespielenden Kunstrasenplatz. Allerdings traten wiederum diverse Mängel auf, die gegen stärkere Gegner ins Auge gehen werden.

Jetzt heißt es am kommenden Wochenende im Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn nachzulegen. 

Wir spielten in folgender Formation: Niklas – Nils (63. Bene), Alexey (ab 46. Janek), Martin (ab 46. Lachezar), Tim (ab 63. Michael) – Levin, Adriaan, Leon, Jan (Jonas) – Marcel, Oguz.