Geburtstage
am 16.01.2018


Heute hat 1 BSC-er Geburtstag:


Timur
Neubauer
(25.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



2.D-Junioren: SC Staaken - Berliner SC 3:3


25. Sep 2013 

Die D2 des BSC war am vergangenen Samstag Gast beim SC Staaken. Nach knapp 10 Minuten klarer Feldüberlegenheit wurde - das Gastgeschenk nicht vergessend - absolut unnötig das 1:0 überreicht. Verdientermaßen konnte dieser Rückstand bis zur Pause in ein 2:1 gedreht werden (Tore: Nico; Robin auf Vorlage Nico). Wie auch in den Spielen zuvor,  gefällt das Team besonders, wenn es über Außen kommt. In der zweiten Halbzeit setzten weiterhin die Adler die Akzente. Staaken unterband jetzt allerdings zunehmend das Spiel über Außen, so dass zwangsläufig mehr über die Mitte ging. In dieser wichtigen Phase konnten Torchancen in aussichtsreichen Schusspositionen nicht genutzt werden. Die Worte Holgers "Pass auf, wir nutzen unsere Chancen nicht und die machen das Tor!" sind gerade ausgesprochen, da passiert`s: langer Freistoß auf unser Tor, unser eigener Abwehrspieler verlängert den Ball unglücklich zum 2:2. Keine 5 Minuten später wird das Team über Staakens linke Seite ausgekontert und aus extremen Winkel landet der Ball im langen Eck. 2:3 - die Adler verlieren nun komplett die Souveränität und Staaken erspielt sich binnen weniger Minuten beste Torchancen. Noch 10 Minuten zu spielen, der BSC fängt sich. Über die rechte Seite schlägt Oguzhan eine Flanke weit in den Staakener Strafraum auf den zweiten Pfosten. Kopfballtor Tamino, der Torwart hatte keine Chance; es steht 3:3, dabei bleibt es. Halten wir fest: spielerisch war der BSC die bessere Mannschaft, Staaken hat mit seinen Möglichkeiten, insbesondere cleverer Taktik, gut gegengehalten. Letztlich wussten beide Teams nicht so genau, ob sie Punkte verschenkt oder gewonnen hatten.