Geburtstage
am 22.04.2018


Heute hat 1 BSC-er Geburtstag:


Robin
Kersten
(29.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



D1 - Turniersieg trotz Reisestrapazen


12. Apr 2015 

Gerade mal 23 Stunden nach der Rückkehr aus England (Bericht folgt) trat die 1.D beim mit 16 Mannschaften gut besetzten Mazda Cup in Reinickendorf an.

Mit einem Unentschieden und zwei Siegen in der Vorrunde starteten unsere Jungs erfolgreich. Die Müdigkeit im Kopf und in den Knochen war aber nicht zu übersehen. 
In der Zwischenrunde setzte es dann eine 0-1 Niederlage gegen den späteren Endspielgegner aus Frankfurt an der Oder. Die beiden anderen Spiele konnten die Adler mit viel Kampf für sich entscheiden, so dass das Halbfinale der Lohn war. 

Dort kam es zum Aufeinandertreffen mit der bekannt superstarken Mannschaft des BFC Dynamo. Anders als beim Pokalspiel vor drei Wochen entwickelte sich kein offener Schlagabtausch, sondern eher ein von Taktik geprägtes Abtasten. Alles, was in Nähe des eigenen Tors kam, war sichere Beute von Liron. Der BSC spielte selbst zu verhalten nach vorne, um sich Chancen heraus zu kombinieren. So war es ein Alleingang von Nicolas, der nach Balleroberung in der eigenen Hälfte und wunderschönem Doppelpass mit Jacco aufs gegnerische Tor zusprintete und stark bedrängt von zwei Gegenspielern den Ball mit links zum viel umjubelten 1:0 einnetzen konnte. Danach gab es noch ein paar wütende Angriffe von Dynamo, die allesamt souverän abgewehrt wurden. Schlusspfiff und ein wenig überraschte Freude: Finale.

Dort gelang Osan nach einer schönen Einzelleistung nach der Hälfte der Spielzeit das wichtige 1:0. Der BSC war drückend überlegen und kam zu einigen vielversprechenden Torgelegenheiten. Mehr als ein Lattentreffer von Niki kam aber nicht dabei rum. ‎So blieb es beim hochverdienten 1:0 und dem damit verbundenen Turniersieg.

Nach den Reisestrapazen und den Spielen in England auf dem großen Feld ein sehr schöner Einstieg in die entscheidende Phase der Kleinfeldsaison. Am Samstag geht es nach Staaken.