Geburtstage
am 17.07.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



4.D-Junioren: Dämpfer für die Adler


21. Okt 2013 

Nach vier siegreichen Partien gab es am ersten Spieltag nach den Herbstferien auswärts beim 1. FC Wilmersdorf ein leistungsgerechtes 2:2. Die Trainingspause machte sich leider negativ bemerknar.

Dabei hatte alles so gut angefangen: Nach dem Anpfiff bei schönstem Herbstwetter mit Sonne satt folgte ein Angriff, der nach schöner Flanke von Tim über Umwege zu Samu kam, der nach gefühlten 15 Sekunden Spielzeit mit einem trockenen Schuss die Führung herstellte. Fünf Minuten später stand es schon 2:0, wobei Tim mit einem Knaller von der Strafraumgrenze Erfolg hatte. Wer dachte die Führung würde Sicherheit geben, sah sich arg getäuscht. Auf einmal drehte das Spiel komplett. Wir standen unter Dauerbeschuss und Wilmersdorf kam noch vor dem Wechsel zum verdienten 2:2, wobei der Ausgleich sehr glücklich zustande kam.

Nach der Halbzeit gelang es uns, das Spiel ausgeglichen zu gestalten, wobei Chancen im zweiten Abschnitt Mangelware blieben. Der Schiedsrichter sorgte auch für Unterhaltung, weil er sehr viel weiterlaufen lief und beide Parteien vermeidliche Foulspiele des jeweiligen Gegners geahndet wissen wollten.

Letztendlich ist der Ausgang der Partie Warnung und Anreiz zugleich, die bevorstehenden Aufgaben nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und nach gutem Training zu meistern. Auf geht`s, Jungs!

BSC spielte mit: Justus, Moritz, Oskar, Lukas, Toni, Leo, Samuel, Henrik, Max, Flo, Daniel, Tim.