Geburtstage
am 23.07.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



2. Herren - das wars


18. Mai 2014 

Schon vor dem Spiel musste man befürchten, dass wir heute auf verlorenem Posten stehen würden, da wir viele Ausfälle zu verzeichnen hatten. Insbesondere schmerzten die zwei sehr willkürlichen roten Karten vom Vor-Wochenende. Im Spiel zeigte die Mannschaft dennoch ihre Bereitschaft beim Tabellenführer etwas zu holen. Wir wollten tief stehen, um aus gesicherter Abwehr Konterangriffe zu starten. Leider machten uns zwei schnelle Tore (14. und 16 Minute) vom Top-Torjäger der Liga, Biyiklioglu, einen Strich durch die Rechnung. Ein 30m-Freistoß und ein Fehler im Spielaufbau brachten uns ins Hintertreffen. Dennoch Hut ab vor unseren Jungs, die daraufhin weiter vor rückten und sich selbst 7 gute Chancen noch in Halbzeit 1 erarbeiteten. Leider fiel das so wichtige Anschlusstor nicht. 

Anfangs der zweiten Halbzeit fehlte dann der nötige Druck von unserer Seite und ein gut gespielter Angriff der Gastgeber in der 61. Minute zum 3:0 machte im Prinzip alles klar. Wir öffneten dann  zwar die Reihen und warfen alles nach vorn, aber das Anschlußtor von Freddy (85.). fiel zu spät. In der 90. Minute schloß Gala dann noch einen der etlichen Konter in der zweiten Halbzeit erfolgreich ab. Im Zusammenhang mit den Siegen der Konkurrenten bedeutet das, dass wir sehr, sehr wahrscheinlich erstmalig die Saison ohne Aufstieg beenden. Auf der anderen Seite muss man aber auch den drei Konkurrenten Galatasaray Spandau, Schöneberg und BAK II (spielen aufgrund ihrer permanenten Verstärkung aus dem Regionialligakader m.E. ohnehin in einer anderen Liga) Anerkennung zollen. Wenn sie in der Endabrechnung vor uns stehen, sind sie über die Saison einfach besser gewesen. Sollten wir am Ende unter den ersten Fünf landen, hätten wir dennoch unser internes Saisonziel erreicht und damit eine gute Saison gespielt. Mit dem Pokalendspiel am Himmelfahrtstag erwartet uns aber noch ein Highlight und auch wenn wir gegen BAK II natürlich krasser Außenseiter sind, so weiß man im Pokal nie so genau, was passiert. Wir werden diesen Tag in jedem Fall genießen! Und hoffen natürlich auf den einen oder anderen Unterstützer. Insbesondere für zahlreiche Jugendspieler könnte es interessant sein, wie sich die diversen Trainer im Team schlagen. Der Eintritt ist frei! Gespielt wird am 29.05. (Himmelfahrt) an der Osloer Str., Spielbeginn: 12:45 Uhr.

Wir spielten heute mit: Jorma - Tim S. (ab 75. Tim M.), Nikki, Basti, Ole - Sven, Leon W.- Kevin, Robert (ab 46. Fabian), Nelly - Freddy