Geburtstage
am 21.07.2018

Aus Datenschutzgründen zunächst deaktiviert.


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



2. Herren - Einen turbulenten Schlussakt...


22. Jun 2014 

sahen die Zuschauer am Rodelbergweg im letzten Saisonspiel der 2.Herren. 

Es ging für beide Mannschaften um nichts mehr, dennoch oder gerade deshalb entwickelte sich ein Offensivspektakel erster Güte. 

Von Liria ist bekannt, dass sie eine starke Sturmreihe haben, aber auch wir hatten viele , viele gute Situationen vor dem gegnerischen Tor. Insbesondere in den ersten Minuten aber trumpfte Liria mit schnellem Spiel auf und nach einem Doppelschlag (zweimal luden wir zu Kontern ein) lagen wir nach einer guten Viertelstunde schon deutlich hinten. Uns Trainern war zu diesem Zeitpunkt ein wenig mulmig, zumal es nicht sicher schien, ob sich die Mannschaft noch einmal motivieren könne. Doch spätestens nach dem Anschlusstreffer durch Sven wurde deutlich, dass sich das Team nicht einfach ihrem Schicksal ergeben würde. Leider fehlte es in der Folge an der Konsequenz im Torabschluß, sodass es bis zur 53. Minute dauerte, bis wir die den Ausgleich markieren konnten. Das Spiel wogte hin und her und es gab auf beiden Seiten diverse Großchancen. Bei uns konnte sich Jorma im Tor wiederholt auszeichnen. 

Am Ende war es aufgrund unserer besseren Spielanlage nicht unverdient, dass uns durch Tim Schröder der Siegtreffer gelang. Aber es hätte natürlich auch anders ausgehen können, vielleicht 9:9. In jedem Fall hatten wir eine Grundlage, um unseren Saisonabschluß gut gelaunt zu feiern. 

Die Saison-Bilanz: 5. Platz und Pokalfinalist bewerten wir für uns selbst als gut. 

Wir spielten mit: Jorma- Tim Sch., Marvin, Bernhard (ab 46. Karzan), Willy – Leon W., Toan – Kevin, Sven, Nikki – Freddy (ab 64. Tizian) 

Tore: 1:0 (14.) Schuss aus 13 m, zentrale Position 
2:0 (16.) schneller Konter nach Ecke 
2:1 (23.) Sven aus 11 m, nach flacher Rückgabe von der Grundlinie von Tim Sch. 
2:2 (53.) Tim Schröder, aus 2m nach Kopfballverlängerung von Nikki und Ecke von Sven 
3:2 (64.) Schuss aus 14 m, zentrale Position 
3:3 (73.) Kevin (Foulelfmeter), nach Foul an ihm selbst 
3:4 (87.) Tim Schröder, aus 13 m – zentrale Position, nach dem der einen Gegenspieler aussteigen ließ